VVK - Verein zur Förderung des Veerter Karnevals e.V. VVK - Verein zur Förderung des Veerter Karnevals e.V. - Home
Home
 
Schön dat de do bes
Geschrieben von Ralf Gnewuch   
Donnerstag, 15. November 2018

Hallo und Helau
... schön, daß Du wieder bei uns vorbeischaust

Du bist auf der Web-Seite des Vereins zu Förderung des Veerter Karnevals 1996 e.V.

Hier gibt es alle Informationen zum Karnevalsgeschehen in Veert - Termine, Neuigkeiten und Bilder.

Der VVK ist auch in den sozialen Medien vertreten. Unsere aktuelle Facebook-Adresse lautet:

https://www.facebook.com/vvkveert

Wir freuen uns auf Euren Besuch bei unseren Veranstaltungen.

da wo das Pferd weihert - 3x Veert Helau!

      

Bitte beachtet rechts im Menü die Anmeldung für den Karnevalszug 2019!

_______________________________________________________________________________________________

 

 

 
Aktuelle Neuigkeiten aus dem Verein
Geschrieben von Ralf Gnewuch   
Dienstag, 1. Januar 2019

Gardebiwak des VVK mit "vollem Haus"

Am Samstag, den 26. Januar 2019, hatte der VVK zu seinem alljährlichen Gardebiwak ins "Alt Veert" die befreundeten Karnevalsvereine und alle jecken Veerter eingeladen. Leider mussten aber zwei vorgesehene Programmpunkte aus persönlichen Gründen entfallen. Doch tat dies der Stimmung keinen Abbruch. Neben den Veerter Garden, traten auch die Garde des AKG Achterhoek und die Straelener Prinzengarde auf und begeisterten die zahlreichen Zuschauer.

Auch Karin Raimondi, besser bekannt als "Attacke", und die Köllsche Tön liessen die Besucher zu den Gesangsvorträgen mitklatschen und -feiern.
Insgesamt war es ein rundum gelungener Abend, in dessen Verlauf die Gießer- und Schufflertruppe des Heimat- und Verschönerungsvereins Veert mit dem Sessionsorden des VVK ausgezeichnet wurde, um ihnen die Anerkennrung für ihre Arbeit zur Reinhaltung und Ausschmückung der Ortschaft zu gewähren.

Weitere Fotos der stimmungsvollen Veranstaltung finden Sie in der Fotogalerie.

Zeremonienmeister des VVK begeht 70zigsten Geburtstag

Der Zeremonienmeister des VVK, Wolfgang Rievers, der alle Akteurer seit Jahren bei der Sitzung auf die Bühne führt, beging am Freitag, 25.01.2019, seinen siebzigsten Geburtstag. Zu diesem Anlass hatte er viele Freunde und Verwandte ins "Alt Veert" eingeladen.

Auch eine Abordnung des VVK, vertreten durch den Vorsitzenden und seine Stellvertreterin sowie die Tanz-Sport-Garde No Limit, die zu Ehren des "Geburtstagskindes" tanzte, machten ihre Aufwartung und gratulierten dem Jubilar.

Superstimmung beim Gardebiwak in Asperden

Am Sonntag, den 20. Januar 2019, fand in der Flughalle des LSV Goch das alljährliche Gardebiwak des AKV statt. Neben vielen Musikgruppen aus dem Umland, den Niederlanden, der Eifel und auch aus Köln, waren viele Abordnungen befreundeter Karnevalsvereine zu Gast. Neben der Garde des Stadtprinzen aus der Landeshauptstadt Düsseldorf und der tollen Garde vom Vrouenpoort, war auch Prinz Andreas I. mit seiner Steampunk-Garde und der VVK-Garde Rot-Weiß nach Goch gekommen.

Insbesondere der Auftritt der Männergarde des Veerter Prinzen löste bei den anwesenden Damen Begeistungsstürme aus, da man ja meistens nur Frauengarden auf der Bühne sieht.
Auch der Vorstand des VVK war angereist und tauschte mit dem Moderator der Veranstaltung die Sessionorden aus.
Es war eine rundum gelungene Veranstaltung und weitere Bilder sind in der Fotogalerie zu sehen.

Programm für die diesjährige Büttensitzung steht

Wir möchten mit folgendem Aushang noch auf eine erstmalige Besonderheit hinweisen:

Kurzfristige Änderungen behält sich der Verein vor! Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Prinz Andreas I. und seine Garde rockten den Hartefelder Karnevalstrubel

Am Sonntag, 13.01,2019, hatte Blau-Weiß Hartefeld zum jährlichen Karnevalstrubel in die Dorfschmiede eingeladen. Auch eine große Aborndung des VVK mit Prinz Andreas I., seiner Garde, der Gardesternchen, der TSG No Limit und einer Vorstandsabordnung, waren alle Gelderländer Karnevalsvereine gekommen, um Prinz Fabian I. seine Aufwartung zu machen.

Nach den Auftritten der Tanzgarden zeigt auch die Steam-Punk-Garde des Veerter Prinzen ihr Können, was die Besucher so begeisterte, daß eine Zugabe fällig war. Danach wurden dann noch der obligatorische Ordenstauch vorgenommen.

Später traten dann auch die "Köllsche Tön" auf und rockten den Saal. Bilder vom VVK-Auftritt finden Interessierte in der Fotogalerie.

Ulla Kubon-Schmidhuber feierte ihren Siebzigsten

Am Freitag, den 11. Januar 2019, feierte die Frau unseres Präsidenten ihren siebzigsten Geburtstag. Dazu hatte sie viele Verwandte und Freunde zu einem gemeinsamen Abendessen und gemütlichen Beisammensein ins Alt Veert eingeladen.

Auch Prinz Andreas I. und seine Steam-Punk-Garde und die VVK New Generation waren gekommen, um der Jubilarin mit einem tollen Auftritt zu gratulieren.
Bilder von dem tollen Abend finden alle Interessierten in der Fotogalerie.

Prinz und Garde gingen Blut spenden

Am 12. Dezember 2018 gingen Prinz Andreas I. und seine Gardisten zur Blutspende beim "Roten Kreuz".

Da der Prinz bereits seit Jahren zum Blut spenden geht, war es auch für sein Gardisten eine Selbstverständlichkeit dies zu tun.

Restkarten für die Büttensitzung noch erhältlich

Ab heute sind die wenigen verbliebenen Eintrittskarten für die Büttensitzung am 23. Febuar 2019 zum Preis von € 11,99 (inklusive 2 Losen für die Sessionsverlosung) bei Sylvia Böhm im Schreibewarengeschäft auf der Veerter Dorfstaße zu den Offnungszeiten und in der Tennishalle (VVK-Arena) täglich aber 18 Uhr erhältlich.

Die KKG aus Kapellen lud zum Karnevalserwachen

Am Samstag, 17. November 2018, waren viele befreundete Vereine in den Saal des Drei-Kronen-Hofes gekommen, um der Einladung des KKG zur Einläutung der "fünften Jahreszeit" Folge zu leisten.
Da der KKG Kapellen in dieser Session keine Tollität inthronisieren konnte, traf man sich zum gemeinsamen gemütlichen Abendessen zu Leberkäs und Sauerkraut mit anschließender Karnevalsparty.

Auch Prinz Andreas I. mit Garde und Vorstand des VVK waren nach Kapellen gereist und feierten mit.

Prinz Pökskes regiert wieder in Issum

Am Freitag, 16. November 2018, wurde wieder das Karnevalserwachen der Ko&Ka Spielschar zelebriert. Aus dem Gelderland waren wieder Abordnungen der Karnevalsvereine angereist, um dem "schweinischen" Prinz seine Aufwartung zu machen.

Natürlich war auch der Veerter Prinz Andreas I. mit seine Garde und einer Abordnung des Vorstandes des VVK mit zwei Garden in den Brügersaal nach Issum gekommen und überreichte dem "statischen" Prinzen den Sessionsorden des VVK.

Es war wieder eine toller Abend, zu dem die Abordnungen der Vereine mit ihren Auftritten beitrugen. Weiter Bilder wie immer in der Galerie.

Hartefeld mit neuer Tollität

Am 11. November 2018 war es auch für die neue Hartefelder Tollität soweit. Blau-Weiß proklamierte in dieser Session einen "jungen und wilden" Prinzen. Im Rahmen der Veranstaltung in der Dorfschmiede wurde Fabian I. (Clancett) mit den Insignien seiner Regentschaft ausgestattet.

Nach Laudatio und Ansprache stellte der neue Prinz seine "Blaulichtgarde" vor und wurde von den Anwesenden sowie den befreundeten Vereinen beglückwünscht.
Natürlich war neben der VVK-Abordnung auch der neue Veerter Prinz, Andreas I., mit seine Garde gekommen, um der neuen Tollität seine Aufwartung zu machen.
Bilder auch von dieser Veranstaltung sind in der Fotogalerie zu sehen.

Veerter neue Tollität ins Amt eingeführt!

Am Samstag, 10. November 2018, war es wieder soweit. Auch in Veert wurde offiziell die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Zur diesejährigen Proklamation des neuen Prinzen waren viele Besucher aus dem "Dorf" und natürlich Abordnungen der befreundeten Vereine aus Achterhoek, Geldern, Hartefeld, Kapellen, Kevelaer, Issum und Pont ins "Alt Veert" gekommen. Besonderheit in diesem Jahr war der Besuch des Wachtenkonker Dreigestirns mit Prinz Martin I., Jungfrau Jolin und Bauer David sowie seinem Gefolge.
Nachdem alle Garden des VVK, Minigarde, Tanzengel, Gardesternchen, TSG No Limit, New Genereation und die VVK-Gard Rot-Weiß zu Beginn des Abends ihr neuen tollen Tänze vorgeführt hatten und auch die Honoratioren aus Veert und Geldern sowie die Helfer des Vereins mit Orden bedacht worden waren, kam nun die Zeit, um den neuen Prinzen in sein Amt zu berufen.

Der Vorstand ließ nun Prinz Andreas I. (Willems) und seine "Steampunk-Garde" die Bühne stürmen und er bekam die Prinzenkette aus den Händen des Präsidenten, Johanes Kubon, umgehangen. Heiinz Manten fiel die erhenvolle Aufgabe hzu, dem Prinzen das Zepter überreichen.Anschließend hielt Gerd Koppers, Vorsitzender des Gelderner Martinikommitees die Laudatio auf die neue Tollität.
Nun führte, nach Ansprache des Prinzen seine Garde ihren artistischen Gardetanz vor und wurde (erstmals) nicht ohne Zugabe von der Bühne gelassen. Nun war es an der Zeit für die "Gratulationskur" mit anschließendem gemütlichen Beisammensein.

Bilder von der Veranstaltung sind in der Fotogalerie zu sehen.

Wallfahrt der Karnevalisten in Kevelaer bei tollem Wetter

Traditionell hatten die Kevelaerer Karnevalisten am ersten Sonntag im November, in diesem Jahr war es der vierte, zur alljährlichen Wallfahrt der Karnevalistenins Pax Christi nach Kevelaer geladen. Viele Karnevalsvereine aus nah und auch fern waren uch in diesem Jahr dabei.

Auch die Veerter hatten eine Vorstandabordnung und eine Garde nach Kevelaer entsadt, um den Segen für eine friedliche und freudige Session zu erbitten. Wir hoffen, daß der Segen seine Wirkung tun wird und alle Akteure und Gäste die Session wohlbehalten und mit viel Spaß absolvieren werden.

Proklamation der KKG Geldern eröffnet die fünfte Jahreszeit

Am Freitag, 2. November 2018, wurde die erste Tollität in Geldern inthronisiert. Prinzessin Laura I. regiert in der Session 2018/2019 die Gelderner Narrenschaar.

Natürlich war neben anderen befreundeten Vereinen und Vertreter der Stadt auch der VVK mit einer Vorstandsabordnung zur Proklamation gekommen, um der neuen Tollität seine Gratulation zu übermitteln.

 

Zufallstreffer

Umfragen


 

© 2019 VVK - Verein zur Förderung des Veerter Karnevals e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.