VVK - Verein zur Förderung des Veerter Karnevals e.V. VVK - Verein zur Förderung des Veerter Karnevals e.V. - Interview mit Prinzessin Thea I
Home arrow Session 2009 / 2010 arrow Intreview mit Prinzessin Thea I
 
Interview mit Prinzessin Thea I Drucken E-Mail
Geschrieben von Markus Fritze   
Dienstag, 2. Februar 2010

Prinzessin Thea I.

1.    Warum bist du Prinzessin im Veerter Karneval geworden

Meine Tochter Nicole war von 2000 bis 2008 aktiv  als Tanzmariechen  im VVK tätig.
Ich habe sie bei vielen Veranstaltungen begleitet und seit 2 Jahren bin ich selbst als„Rotjacke“ unterwegs. Bei jeder Proklamation habe ich mir gesagt:  -  ich möchte auch mal Prinzessin werden -  und siehe da „ plötzlich ist man Prinzessin“.

 

 2.    Welches Karnevalskostüm hast du am liebsten getragen?

Mein Lieblingskostüm trage ich in dieser Session, denn ein Kindheitstraum von mir war immer schon ein langes rotes Kleid.

 

3.    Bist du aktiv im Veerter Karnevalszug dabei ?

Ja, seit ca. 10 Jahren bin ich aktiv am Straßenkarneval mit einer Gruppe von 15-20 Personen beteiligt.


4.    Spielst du ein Instrument?

Oh Gott nein, ich bin absolut unmusikalisch!!!


5.    Welches ist dein liebstes Karnevalslied?


Ich bin ein großer Fan der Höhner. So war es  auch selbstverständlich, dass unser Zugabelied  ein Stück von den Höhnern wird: „Wenn nicht jetzt wann dann…“


6.    Was stört dich am Veerter Karnevalszug?


Mich stört vor allen Dingen, dass der Straßenkarneval in Veert so schlecht geredet wird. Den übermäßigen  Alkoholkonsum rund um den Zug wird man nicht verhindern können solange die Eltern nicht auf ihren Nachwuchs achten. Dieses Problem existiert aber nicht nur in Veert, sondern in allen Ortschaften und Städten, wo Straßenkarneval gefeiert wird.  
Ich kann mich noch gut an den ersten Veerter Zug erinnern und wenn ich bedenke, wie der Zug von Jahr zu Jahr gewachsen ist, dann kann der VVK stolz auf diese Leistung sein.


7.    Was gefällt dir besonders gut am Veerter Karnevalszug?


Besonders gut finde ich, dass die Veerter  Vereine, Nachbarschaften und Freundeskreise Jahr für Jahr bereit sind, aktiv mitzumachen. Man setzt sich zusammen, überlegt ein Motto und fängt mit der Planung an, die sehr viel Spaß macht. Schön ist auch, dass so viele Kinder daran beteiligt sind.  Ich denke, so haben wir keine Nachwuchssorgen.



8.    Was wünscht du dir für die Karnevalisten in Veert?


Ich wünsche allen Veertern und meiner Grade eine  wunderschöne und unvergessliche Session. Laßt uns zusammen feiern und für ein paar Stunden den Alltag vergessen.
Ich freue mich schon auf den 10. Januar, denn ab dann geht es richtig los:
    „ Wenn nicht jetzt wann dann…, wenn nicht wir, wer sonst…“



        Es grüßt euch alle

Prinzessin Thea I. mit Garde
        Prinzessin Thea I. und ihre Piratengarde

 

 

© 2018 VVK - Verein zur Förderung des Veerter Karnevals e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.